Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Poetische Klangreise zur Wintersonnenwende und Jahresausklang - 30.12.2023

Samstag, 18 bis 20 Uhr

Passagen von Klängen wechseln sich ab mit poetischen Einlagen, die Zuversicht und Kraft in uns stärken und unsere Innenschau und Inneres Erleben anregen.
Angeregt und getragen von Klang & Poesie, begegnet jeder den eigenen Lebens-Themen, gestärkt von segenspendenden Worten und Schwingungen.

Getragen von der Gemeinschaft können im Anschluss an die Klangreise Erfahrungen und Erlebnisse ausgetauscht und mitgeteilt werden. Das festigt und klärt das Erlebte, und fördert Vertrauen in Gemeinschaft und in unser eigenes Selbst.

Den Ausklang bildet ein gemütliches Beisammensein im vertrauten Miteinander. Bei Tee & Gebäck können Körper, Geist und Seele in gesunde und lebendige Verbindung miteinander treten.

Ein kleines Geschenk zum Mitnehmen versüßt dir den Abschied.

Ort:        Klangraum Marl, Guido-Heiland-Straße 1
Preis:    15 EUR/Teilnehmer 

Um Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind.

 

Poetische Klangreise

 ⭐️ ⭐️ ⭐️   30. Dezember 2023  ⭐️ ⭐️ ⭐️


Die Wintersonnenwende ist mit dem Zyklus der Natur und des Lebens verbunden.
Sie repräsentiert den Wendepunkt, an dem die Dunkelheit ihren Höhepunkt erreicht und das Licht wiederkehrt.

Auch der Ausklang eines Jahres trägt besondere Schwingungen in sich.
Diese Momente des Übergangs tragen Kraft und Zuversicht für persönliche Veränderung, Transformation und Neubeginn in sich.

 

Lasst uns gemeinsam die Rückkehr des Lichts
und den Ausklang des Jahres feiern
 
mit einer poetischen Klangreise der Besinnung & Freude.

 

                   Wann:      30. Dez. 2023, 18 bis 20 Uhr

                   Wo:          Klangraum Marl

                   Preis:       15 EUR/Teilnehmer

                   Wert:        Poetische Klangreise, Erfahrungs-Austausch bei
                                    Tee & Gebäck, kleines Präsent zum Mitnehmen

 

Um Anmeldung wird gebeten, da die Plätze begrenzt sind,

herzlichst, Martina Liesenhoff

 

 

Einen Flyer zum Ausdrucken und Weiterleiten findest du hier.