Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 Was ist, darf sein.

Und was sein darf, kann sich

wandeln.

 

 

Im Rhythmus Sein!Im Rhythmus Sein!

 

 

 

 

TaKeTiNa® -  Rhythmus-Reise   |   Deep Rhythm 

- mit Rhythmus in die Tiefe gehen...

 

Rhythmus-Schulung und Persönlichkeits-Entfaltung

 

Über das Sprechen von Rhythmussilben wird allmählich mit dem Körper ein mehrschichtiger Rhythmus aufgebaut. Die Aufmerksamkeit der Teilnehmer wird während des Aufbaus auf die körperliche Wahrnehmung der eigenen Schritte, Klatscher und Stimme gelenkt.

Hierbei lernt jeder, sein eigenes Zeitmaß zu erkennen und liebevoll zu achten sowie eigene Freiheiten wahrzunehmen und zu nutzen. 

Neben der Sinnlichkeit im Tun und der Freude an der tragenden Kraft von Rhythmus in Bewegung und Gesang sowie dem synchronisierten Miteinander, gibt es für jeden Einzelnen viel zu erleben: 

  • Wahrnehmen mit allen Sinnen – passiv sein, und gleichzeitig aktiv sein – durch Einbringen und 
    Erleben der ureigensten Individualität als Teil des Ganzen.
  • Die eigene Lebendigkeit erfahren – sich selbst im ständigen Wechsel erleben von Chaos und Ordnung,
    Freude und Schmerz, Festhalten und Loslassen, Innen und Außen etc.
  • Unvermeidbares Herausfallen aus dem Rhythmus als Weg, immer tiefer in Rhythmus hinein zu fallen.
  • Erweiterung der Wahrnehmungsfähigkeit durch Erleben von Gleichzeitigkeit.
  • Erfahren eines Zustandes von innerer Ruhe, trotz äußerer Störung.
  • Erleben der eigenen Präsenz – spüren, was uns von dieser Präsenz abhält. 

Da diese Erlebnisse nonverbal und in körperlicher Aktivität stattfinden, legen wir diese Erkenntnisse nicht -
wie zumeist - ausschließlich in unserem Verstand ab, sondern speichern sie in jeder unserer Zellen. 

Das bewirkt einen sofortigen Zugriff von neuem Erfahrungswissen in vielen beliebigen Situationen mit ähnlichen „Schwingungen“. Unwichtig ist dabei die einzelne Situation als solche, lediglich der vom Körper verspürte Zustand
– wie bspw. Anspannung bei Stress, Ärger bei „Versagen“ etc. – wird erkannt und kann mit neuen Reaktionen bedient werden.

 

TaKeTiNa bietet spielerisch Möglichkeiten, ganzheitlich in rhythmische Komplexität einzutauchen, aber auch eigene Verhaltens-/Reaktionsmuster zu erkennen und neu zu erlernen.

Dabei sind keinerlei musikalische Vorkenntnisse erforderlich - Musiker und Laien lernen miteinander und aneinander.

 

...ein rhythmisch meditativer Gruppenprozess mit Gesang, bei dem der Körper als Instrument dient.

 

Zu Workshops & Kursen  >>>